Junioren

  • Bald ist es soweit – in einer Woche beginnt das diesjährige Amatic Hallenmasters! Am Samstag den 25. November um 8 Uhr ertönt der Startpfiff zum Eröffnungsspiel zwischen den Junioren FC Eschenbach Db und des FC Zug 94 Dd. Dieser Partie folgen an vier Wochenenden unzählige weitere Partien und sorgen für ein unvergessliches Hallenspektakel mit Begeisterung bei Spielern, Betreuern und Besuchern.

  • Während vier Wochenenden stand die Eschenbacher Neuheimhalle ganz im Zeichen des Hallenfussballs. Am vergangenen Sonntag fand das 12. Amatic Hallenmasters seinen Abschluss. Das Team Seetal setzte aus Eschenbacher Sicht dem Turnier die Krone auf!

  • Immer wieder erreichen uns Erfolgsmeldungen vom Team Seetal. In all den Jahren holten sich verschiedene Mannschaften Titel in der Meisterschaft, im Cup oder wurden IFV-Hallenmeister. Vor allem jedoch schafften immer wieder Junioren den Sprung in die Fanionteams der Stammvereine Hochdorf, Eschenbach und Hitzkirch. Schauen wir im schnelllebigen Fussballgeschäft für einmal zurück. Vor genau 20 Jahren wurde die Idee der Seetalauswahlen in die Tat umgesetzt. Wer war denn bei den ersten Seetalauswahlen als Junior so alles dabei? 

  • Viel Wissenswertes rund um den FC Eschenbach erfährst du diesmal in einem Rück- & Ausblick von A bis Z. In unserem ersten Teil widmen wir uns den Buchstaben A wie Abschied bis H wie Honauers. Dabei blicken wir auch über den Tellerrand unseres Vereins und schauen zum Beispiel auf zwei unserer Donatorenclubs

  • Viel Wissenswertes rund um den FC Eschenbach erfährst du diesmal in einem Rück- & Ausblick von A bis Z. Im zweiten Teil schauen wir auf die Buchstaben J wie Juniorenobmann bis R wie Rückkehr. Dabei erfährst du vieles über die grosse Juniorenabteilung und die weiteren Aktivmannschaften beim FC Eschenbach.

  • Viel Wissenswertes rund um den FC Eschenbach erfährst du diesmal in einem Rück- & Ausblick von A bis Z. Im dritten und letzten Teil schauen wir auf die Buchstaben S wie Sportchef bis Z wie Zusammenarbeit.Dabei erfährst du viele über dier Arbeit im Hintergrund, Vorbereitung auf die neue Saison und ein ganz aktuelles Thema.

  • Die A-Junioren des FC Eschenbach steigen in die 1. Stärkeklasse auf.

  • Nicht nur bei den Aktivmannschaften herrscht derzeit Winterpause. Auch die Junioren des FC Eschenbach blicken auf eine ereignisreiche Vorrunde zurück. Welchem Team es besonders gut gelaufen ist, wo es nachholbedarf gibt und wie die Mannschaften in der Tabelle stehen, kannst du in diesem Artikel erfahren.

  • Eschenbachs Winter-Hallenfussball-Highlight in der Neuheimhalle findet in diesem Jahr bereits zum 12. Mal statt. Das Dutzend wird voll! Zwischen dem Samstag, 24. November und dem Sonntag, 16. Dezember spielt sich an vier Wochenenden der Turnierbetrieb mit Festwirtschaft ab. Der FC Eschenbach und MS Sports freuen sich auf das beliebte Turnier und hoffen auf einen reibungslosen Ablauf.

  • Mit dem zweiten Gruppenrang in der Meisterschaft stiegen die Da-Junioren bekanntlich in die Elite auf. Die Mannschaft scheint auf diesen Platz programmiert zu sein. Sowohl beim einheimischen Hallenturnier wie auch beim traditionellen Victorinox-Cup schnitten die Gelbschwarzen ausgezeichnet ab, mussten jedoch erneut je einem Team den Vortritt lassen.

  • Der Donatoren Club Friends2000 feiert in diesem Jahr bereits sein 20. Jubiläum. Dabei blickt er auf eine spannende Geschichte zurück. Im Vordergrund steht nebst dem Geselligen auch die Unterstützung des FC Eschenbach. Beim ersten Heimspiel der Saison steht zudem ein kleines Fest auf dem Programm.

  • Unsere zweite Mannschaft spielt ab der neuen Saison 2020/21 in einem neuen Trikot. Dress-Sponsor ist neu die Fleischli Gebr. AG und als Hosensponsor konnte die Maler Emmenegger GmbH gewonnen werden. Premiere feierte das neue Dress unseres "Zwöi" bereits in der Vorrunde der nun abgebrochenen Saison 2019/20.

  • Auf die neue Saison 2019/20 sind noch zwei Positionen in unserem Juniorenbereich offen. Und hier kommst du ins Spiel – denn wir suchen genau dich als Trainer(innen) oder Betreuer(innen)! Begleite unsere E-Junioren am Wochenende an die Spiele und leite zweimal wöchentlich ein Training.

  • Unsere Ea-Junioren schlossen die erfolgreiche Frühjahrsrunde am traditionellen Pfingstturnier in Emmenbrücke mit einem Paukenschlag ab. Das Drehbuch zu diesem Abschlusstag wurde perfekt geschrieben: Herrliche Witterung, wunderbare Spielplätze auf dem Gersag und unser Ea-Team in erstaunlicher Form. Die Mannschaft blieb in sieben Partien ungeschlagen und erspielte sich mit einem 3:0 – Finalsieg über den FC Rapperswil-Jona den Turniersieg.

  • Die Ea-Junioren bewiesen in der 1. Stärkeklasse eine beachtliche Konstanz. Lest hier mehr:

  • Die Eb-Junioren schlossen die Frühjahrsrunde der letzten Saison mit vier Siegen, drei Niederlagen und einem engen Unentschieden ab. Entsprechend zufrieden zeigt sich Trainer Silas Mathis in seinem persönlichen Saisonrückblick mit den Spielerinnen und Spieler seiner Mannschaft. Besonders freute ihn den Teamgeist innerhalb der Mannschaft und die Entwicklungsschritte der Nachwuchsspieler.

  • Seit Beginn dieser Saison versprühen Nicole Meier und Reto Tännler als Wirtepaar des Clubhauses Gastfreundschaft und Charme. Sie sind dafür besorgt, dass sich Fussballfreunde und Matchbesucher auf dem Weiherhaus rundum wohl fühlen. Mit ihrem Engagement und ihrer Präsenz sind sie für den FC Eschenbach ein Glücksfall. Sie setzen auf dem Weiherhaus das Tüpfchen aufs i!

  • Nicht nur Spieler und Trainer spielen eine grosse Rolle in unserem Leben rund um Fussball. Auch die Schiedsrichter und Spielleiter leisten Ihren Beitrag zum einem organisierten Spielbetrieb. Wir blicken hinter die Kulissen der Schiedsrichterabteilung beim FC Eschenbach und schauen, was es Neues von Nicolas Müller und Franz Köpfli zu berichten gibt.

  • Yanic Beetschen im Interview!

  • Ende August startet auch die Meisterschaft im Nachwuchs. Dazu haben wir Juniorenobmann Mario Truniger neun Fragen gestellt. Die Entwicklung unserer Junioren steht bei ihm im Vordergrund. Aber rund um den Nachwuchs beim FC Eschenbach gibt es noch mehr zu erzählen.